www.cineclass.at  
     
Anmeldung für Schulklassen:
polyfilm Verleih
Fr. Stefanie Stejskal
T: +43-581 39 00-20
F: +43-581 39 00-39
stejskal@polyfilm.at


Anmeldung für den Newsletter:
stejskal@polyfilm.at



Unsere Partnerkinos in Wien:

Margaretenstrasse 78, 1050 Wien
www.filmcasino.at



Spittelberggasse 3, 1070 Wien
www.filmhaus.at


Eintrittspreis:
SchülerInnen € 5,50 (Begleitpersonen gratis) - Mindestanzahl nach Vereinbarung


www.polyfilm.at
DAS MÄDCHEN AUS DEM NORDEN
(Sameblod)
Ein Spielfilm von Amanda Kernell
 

Material zum Film:
* Schulmaterial
* Filmtipp Vision Kino
* Presseheft
* Link zu Info der Jugendmedienkommission

Informationen zum Film:
DAS MÄDCHEN AUS DEM NORDEN
S/N/DK 2016 | 112 Min
Regie:
Amanda Kernell
Spielfilm, Schwedisch&Samisch mit dt. Untertiteln // deutsche Synchronfassung


>>Trailer


Jugendfreigabe: ab 8 Jahren
Empfehlenswert als Coming of Age-Drama ab 12 Jahren


Unterrichtsfächer: Deutsch, Geschichte und Sozialkunde, Politische Bildung, Psychologie und Philosophie, Religion, Medienerziehung

Themen: Minderheiten, Ausgrenzung, Diskriminierung, Anpassung, Moderne und Tradition, Familiäre und kulturelle Verwurzelung, Identitätsfindung,

Kinostart in Österreich: 13. April 2018



 

 

Im Schweden der 1930er Jahre besucht die angehende Rentierjägerin Elle Marja mit ihrer Schwester die Internatsschule in Lappland. Sie gehört dem Volk der Samen an, deren Alltag von Diskriminierung und Ausgrenzung geprägt ist.
Als an der Schule erniedrigende, rassenbiologische Untersuchungen durchgeführt werden, entscheidet sie sich für einen radikalen Schritt: Das willensstarke und rebellische Mädchen bricht mit ihrer Familie und macht sich auf den Weg nach Uppsala…

„In meist zurückhaltenden Farben und in wunderschönen Bildern zeichnet Amanda Kernell das differenzierte und gleichzeitig zärtliche Porträt eines ganz besonderen Mädchens, das sich nicht anpassen will und dafür ihre Herkunft verleugnet. Das ist tatsächlich große Filmkunst und auf unspektakuläre Art sehr ergreifend.“ Programmkino.de


Filmfestival Venedig: Europa Cinemas Label Award
LUX-Filmpreis des Europäischen Parlament
Filmfestival Göteborg: Bester nordischer Film
…und 19 weitere Filmpreise

 
 

Zurück zur Hauptseite