www.cineclass.at  
     
Anmeldung für Schulklassen:
polyfilm Verleih
Fr. Stefanie Stejskal
T: +43-581 39 00-20
F: +43-581 39 00-39
stejskal@polyfilm.at


Anmeldung für den Newsletter:
stejskal@polyfilm.at


Termine:
nach Vereinbarung


Eintrittspreis:
SchülerInnen € 5,00
Begleitpersonen freier Eintritt

www.polyfilm.at
SPUREN (Tracks)
Ein Spielfilm von John Curran
 

Material zum Film:
*Presseheft downloaden
*Link zu Infos derJugendmedienkomission (BMUKK)

Informationen zum Film:
SPUREN
(Tracks)
Australien 2013
Regie: John Curran
Spiefilm, 112 Minuten
Engl. Originalfassung mit dt.Untertiteln // Deutsche Synchronfassung

Film-Homepage: www.spuren-derfilm.de
>> Trailer

Jugendfreigabe - ab 8 Jahren freigegeben, Empfohlen als autobiographischer Abenteuertrip ab 14 Jahren
FSK Deutschland: ab 6 Jahren

Für die Fachgruppen: Englisch, Deutsch, Sozialkunde, Medienerziehung, Geographie, Philosophie/Psychologie
Themen: Identität, Abenteuer, Einsamkeit, Familie, Selbstfindung, Grenzerfahrung, Autobiographie

Kinostart in Österreich: 18. April 2014

 
  Sie suchte die Einsamkeit – und wurde weltberühmt. Mit ihrem Buch „Spuren“ über ihre einzigartige Reise durch die Wüste ihrer Heimat begeisterte und inspirierte die Australierin Robyn Davidson Millionen von Lesern. Nun kommt diese auch heute noch packende, berührende emotionale und körperliche Grenzerfahrung endlich auch auf die Leinwand.
1975 kommt die junge Robyn Davidson mit einem scheinbar verrückten Traum nach Alice Springs: Sie will zu Fuß die australische Wüste bis zum Indischen Ozean durchqueren – 2.700 Kilometer durch eine lebensfeindliche Wildnis, begleitet nur von vier Kamelen und ihrem Hund. Ihre Freunde und Eltern können Robyn ebenso wenig zurückhalten wie die vielen Widrigkeiten, die mit ihrem Plan verbunden sind. Und fern der Zivilisation erkennt Robyn langsam, was sie wirklich zum Glücklichsein braucht. Doch nicht nur die Fototermine mit dem Illustrierten-Fotografen Rick Smolan stören ihr neu gewonnenes Gleichgewicht…

Der Film erzählt vor dem Hintergrund der atemberaubenden Landschaft Australiens vom Mut und der Abenteuerlust einer Frau, die in die Einsamkeit aufbrach – und in einem neuen Leben ankam. Shooting Star Mia Wasikowska verkörpert dabei die Entschlossenheit und Verletzbarkeit Davidsons auf unvergleichliche Weise. Unterstützung bekommt sie dabei von Adam Driver, einem der derzeit angesagtesten Jungdarsteller Hollywoods. Produziert wurde der Film von den Oscar®-Gewinnern Emile Sherman und Iain Canning („The King’s Speech“).

„Ein Meisterwerk, wie es nur alle zehn Jahre einmal vorkommt“ The Huffington Post
 

 

Zurück zur Hauptseite